Disruptive Marketing: Viel Aufmerksamkeit - wenig Etat!

Disruptive Marketing Workshop:
Das Beste aus Guerilla Marketing, Low Budget Marketing, Viral Marketing und anderen Disziplinen

Workshop

W o r k s h o p
Mit WOW-Effekt zu neuen Kunden:
Disruptive Marketing

und Guerilla Marketing

 

Zwei intensive, spannende, kreative und arbeitsreiche Tage mit über 100 preiswerten, sofort umsetzbaren und coolen Marketingideen.
Minimaler Etat, maximale Aufmerksamkeit!

(in Frankfurt/M. oder anderswo, auch Inhouse)

Dein nächster Schritt zu mehr Bekanntheit, mehr Kunden, mehr Umsatz!

Wenn Du

· mehr Kunden
· mehr Aufträge
· mehr Umsatz

möchtest, dann bist Du in diesem Workshop richtig!

Der Workshop zeigt Dir, wie Du erfolgreiches und dabei preiswertes Marketing machst, das wirklich funktioniert!

Ich führe dich in diesen beiden Tagen durch einen Prozess, den ich in den vergangenen 20 Jahren in über 400 Workshops entwickelt habe. Dieser Prozess hat bereits weit über 2.500 Teilnehmern geholfen, ihr Marketing neu aufzustellen, Geld zu sparen und dabei sogar noch mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen. Und Du weißt ja, wie es läuft:

Mehr Aufmerksamkeit
=
Mehr Kunden
=
Mehr Umsatz
=
Mehr Gewinn

 

Zwei ganze Tage lang zeige ich Dir in diesem Workshop, wie das geht.

Mehr!

Wir nutzen dazu systematisch die Möglichkeiten von

· Guerilla-Marketing

· Low-Budget-Marketing

· Disruptive Marketing

· Viralem Marketing

· Ambush und Ambient Marketing sowie

· die neuesten Erkenntnisse aus den Bereichen der Hirnforschung, des Service Designs und der Verhaltensökonomie

Daraus entsteht ein ganz neuer Ansatz, der ein unglaubliches Potential bietet!

Mit Hilfe intelligenter Kreativitätsmethoden, ausgefeilter Arbeitshilfen und vielen Tools und Tipps entwickeln wir individuelle, geile, tolle, geniale, coole Marketingideen für jeden Teilnehmer. Und das Beste daran: Die Ideen werden nicht teuer sein, sondern ganz im Gegenteil euren Marketingetat maximal schonen!


(Mit Geld-zurück-Garantie! Mehr dazu weiter unten…)


Ich biete diesen Workshop mit speziellem Zuschnitt für verschiedene Branchen.

Folgende Branchen können von diesem Disruptive Marketing Workshop in Sachen Guerilla Marketing, Viral Marketing, Low Budget Marketing, Ambient Marketing, Ambush Marketing u.a. profitieren, weil die Inhalte jeweils für die spezielle Branche zugeschnitten wurden:

  • Fotografen
  • Friseure
  • Hotels und Pensionen
  • Restaurants
  • Steuerberater
  • Versicherungsberater
  • Finanzberater
  • Reisebüros
  • Coaches & Trainer
  • Einzelhändler
  • Ingenieurbüros
  • Unternehmensberater
  • Architekten
  • Immobilienmakler
  • Autohäuser

Sollte ihre Branche nicht dabei sein: Lassen sie uns miteinander sprechen, ich arbeite ein maßgeschneidertes Workshopkonzept für ihre Branche aus!

 


| Zurück zum Menü |

Sei dabei und entwickle eigene coole Marketingideen, die dir mehr Umsatz bringen!

Bereits über

Workshops gehalten

Mehr als

zufriedene Teilnehmer

Bereits über

Ideen entwickelt

Bereits über

Presseberichte

JA!
Ich will mehr Aufmerksamkeit, mehr Kunden, mehr Umsatz! Ich habe Interesse an 2 vollen Tagen Druckbetankung in Sachen Disruptive Marketing, Guerilla Marketing und Low Budget Marketing!

Ich will Termine wissen!

Was dich in diesem Workshop erwartet

 

Wir erarbeiten in den beiden Tagen außergewöhnliche Marketingideen, die dich wirklich weiter bringen, die wirklich für Aufmerksamkeit sorgen und die wirklich einfach und preiswert umsetzbar sind.

Anhand vieler Dutzend konkreter Beispiele wirst Du sehen, wie andere erfolgreich coole Ideen umgesetzt haben. Daraus lernen wir und entwickeln unsere eigenen Ansätze.

Intelligente Tools unterstützen dich dabei und helfen dir, auf kreative Ideen zu kommen, die zu tollen Aktionen und Kampagnen werden.

Wir nutzen die geballte Kreativität der Teilnehmer, um gemeinsam tolle Ansätze, Aktionen und Strategien zu entwickeln, die jeder Teilnehmer dann zu Hause konkret und einfach umsetzen kann.

Du gehst mit einem bunten Strauß geiler Ideen und Ansätze nach Haus, die Du  speziell für dein Business nutzen kannst.

Und ich zeige Dir Methoden und Tools, wie Du das im Workshop gelernte Know-How im Alltag umsetzen kannst. Denn darum geht es ja schließlich:

Es soll sich ja was ändern!

Ach ja – und nochwas erwartet dich:

Jede! Menge! Spaß!

Denn ohne Spaß kann keine Kreativität entstehen und ohne Kreativität entwickeln wir keine coolen Marketingideen. Deshalb werden wir in einem sehr lockeren Umfeld arbeiten, das Spaß macht. Deshalb werden wir viele Werkzeuge nutzen, die Spaß machen. Deshalb werden wir zwischendurch und außenrum jede Menge Spaß haben!


| Zurück zum Menü |

Foto:

Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat!

Ganz einfach und strukturiert eigene Marketingideen entwickeln!

...mit den richtigen Tools

Diese Tools erhältst du im Disruptive Marketing Workshop

Während des Workshops zeige ich Dir eine ganze Reihe von Tools, Methoden und Werkzeugen, die für uns in diesen zwei Tagen unglaublich nützlich sind:

Sie helfen uns dabei, coole, geile, preiswerte Aktionen und Strategien für dein Marketing zu entwickeln.

Aber ich will, dass es auch nach dem Workshop bei dir mit deinem Marketing vorwärts geht! Deshalb erhältst du einen Link zu den vorgestellten Tools, damit du sie downloaden und zuhause immer wieder nutzen kannst: Jeden Tag! Immer, wenn Du sie brauchst!

Folgende Tools werden wir nutzen:

  • 5 erstaunliche Kreativmethoden, die immer funktionieren und uns auf coole Ideen bringen
  • 12 Ideentresore zu verschiedenen Bereichen des Marketings, die uns als Quelle und Ideengeber dienen
  • 5 Übungen, die uns augenblicklich kreativer machen (ideal zum Beginn eigener Kreativsitzungen, wenn du dir mal wieder coole Ideen aus den Fingern saugen musst)
  • Das Kunden-Canvas, das dir ganz viel über deinen Kunden verrät und dir zeigt, wie du´s anpacken musst, damit du ihn abholen kannst
  • Das Kontakt-Canvas, das dir genau zeigt, wann und wo der Kunde am besten mit dir in Kontakt kommen kann
  • 5 One-Pager, die dafür sorgen, dass deine Botschaft an den Kunden auf den Punkt kommt
  • 15 wertvolle Arbeitshilfen (über 40 Seiten) mit Material für deine Arbeit zu Hause: Tipps, Tricks, Anleitungen, Hilfestellungen, How-To´s und vielem mehr.

Alle diese Tools erhältst du ausgedruckt und als Download mit nach Hause, damit du sie immer wieder nutzen kannst!

 

Exklusiv für dich: Das Disruptive Marketing Canvas

Vor allem aber werden wir das Disruptive Marketing Canvas nutzen: Es zeigt dir ganz genau den Prozess auf, den wir durchlaufen müssen, um auf coole, spannende, abgefahrene, preiswerte und kluge Marketingideen zu kommen! Ich habe das Disruptive Marketing Canvas in den letzten 20 Jahren entwickelt, darin stecken die Erfahrung und das Know-How aus über 400 Workshops.

Es leitet uns durch die drei Phasen der kreativen Ideengenerierung, sammelt systematisch Ideen und sorgt dafür, dass wir in einem standardisierten Prozess wirklich gute, brauchbare und umsetzbare Ideen entwickeln!

Dieses Tool ist exklusiv und nirgendwo anders zu haben: nur Workshopteilnehmer haben die Möglichkeit, es zu erhalten und zu nutzen!

Das Disruptive Marketing Canvas kannst du als Workshopteilnehmer künftig immer nutzen, wenn du es brauchst!


| Zurück zum Menü |

Marketingideen für jede Branche

Bessere Marketingideen für optimale Aufmerksamkeit!

Tweedbacks von Teilnehmern

Nach jedem Workshop haben die Teilnehmer Gelegenheit, mit einem kleinen Feedback Tweedback ihre Meinung mitzuteilen. Hier siehst Du einige davon.
(Auf Mausklick gibt´s mehr Infos zu den jeweiligen Tweedbacks)

20 Jahr Erfahrung helfen dabei...

Mit meinen über 20 Jahren Erfahrung im Kreativmarketing lernst du in diesem Workshop:

· Wie Du neue Ideen für aufmerksamkeitsstarke aber preiswerte Marketingkampagnen entwickelst
· Wie Du diese Ideen auch umsetzt und nicht in der Gedankenschublade verschwinden lässt
· Wie Du somit richtig große Aufmerksamkeit generierst und bekannt wirst wie ein bunter Hund
· Wie Du dadurch mehr Kunden anziehst, die dich buchen wollen
· Wie Du deshalb mehr Umsatz machst als bisher. Deutlich mehr. Viel mehr!

Klingt gut? Ist es auch!

Deshalb: Lies weiter oder
buche gleich hier den Workshop
(Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl 12 Personen, der Workshop ist schnell ausgebucht!)

Übrigens: Ja, der Typ da mit der Brille, das bin ich. Wie Du siehst, bin ich nicht so der knochentrockene Typ. Das ist auch wichtig: Kreativität braucht Spaß, damit sie freigesetzt werden kann.  Spaß, Entspannung, flache Hierarchien… Alles wichtig, um kreativ arbeiten zu können. Deshalb Duze ich dich zum Beispiel auch hier auf meiner Seite: wenn wir im Workshop gemeinsam kreativ zusammen arbeiten wollen, dann ist das viel besser als ein steifes „Sie“!

Schau dir das Video an, dann erfährst Du mehr über mich und meine Arbeit

Du willst mehr wissen über mich? Dann schau Dich hier auf meiner Homepage um oder wirf einen Blick auf dieses Video:

Stefan Frisch: Disruptive Marketing – Keynotes, Sprecher, Workshops, Berater

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Marketing macht Frisch!


| Zurück zum Menü |

Disruptive Marketing Workshop über den Dächern von Frankfurt

Hoch über den Dächern von Frankfurt lassen wir der Kreativität freien Lauf!

Der Ort: Das Skylinedeck in Frankfurt

Im 6. Stock haben wir 70 qm Platz für Kreativität und einen phantastischen Blick auf Frankfurt: den Main zu Füssen und  die Skyline der City zur Linken – wenn DAS nicht inspiriert!

Unser Creative Headquarter für zwei Tage: Das Skyline-Deck

Das Skyline-Deck befindet sich im Haus der Jugend und ist vom Hauptbahnhof mit Bus, Straßenbahn oder Taxi in knapp 5-10 Minuten zu erreichen, zu Fuß in etwa 15 – 18 Minuten. Das Haus der Jugend liegt direkt am Mainufer (Herrenufer 12) und in Laufweite zur Altstadt und zum Römer (etwa 5 Minuten) .

Im Haus der Jugend stehen einige wenige Einzelzimmer einfacher Kategorie zur Verfügung, in unmittelbarer Umgebung gibt es aber eine Vielzahl von Hotels und Pensionen.

Wir werden das Skyline-Deck mit seinem wunderbaren Blick auf die Frankfurter City als ständige Inspiration in Begleitung haben, ich freue mich auf diese tolle Location, die schon von sich aus so sehr inspiriert.

Das Skyline-Deck wird unser Creative Headquarter für diese beiden Tage sein!

 


| Zurück zum Menü |

Agenda

Unser Zeitplan für die beiden Tage sieht in etwa so aus:

1. Tag: (10 – 18 Uhr)

Wann? Was?
ab 9:30 Ankommen, warm werden, Käffchen & Butterbrezen
10:00 Los geht´s: Begrüssung, Intro, Begrüssungs-Bingo, Hashtag Yourself, Erste gelungene Beispiele für Kreativmarketing
10:30 Was ist Guerilla Marketing, Disruptive Marketing und Low Budget Marketing? Überblick über die beiden Tage. Was ist DISRUPTIVE THINKING und wie funktioniert es? Erste Kreativitätsübungen
11:15 Warum Guerilla Marketing, Disruptive Marketing und Low Budget Marketing keine strategischen Marketing-Tools sind, sondern….
Warum wir an diesen beiden Tag ganz viel Spaß haben werden und warum das so wichtig ist für unsere Ergebnisse – Was hat das Thema GAMIFICATION mit unserem Thema zu tun?
11:30 Methoden zur Umsetzungssicherung: Wie wir sicher stellen, dass die Ergebnisse dieser beiden Tage auch wirklich von dir umgesetzt werden
11:45 USP, UCP & VP – Was sich hinter diesen Abkürzungen verbirgt und warum das für uns so wichtig ist. Übungen.
12:00 Statusanalyse SEO, SEM & Social Media. Erste Tipps & Tricks zu Low Budget Online Marketing
12:15 VORSICHT ANWÄLTE!
Worauf man bei der Umsetzung von außergewöhnlichen Marketingaktionen achten muss. Was darf man und was nicht?
(Keine Rechtsberatung – das dürfen nur Anwälte…)
12:30 PAUSE – Ab zum Mittagessen!
13:30 Unser Marketing Mix. Präsentation des Disruptive Marketing Canvas Tools.
14:00 Input:
Weitere gelungene Beispiele für kreatives Marketing aus den Bereichen Guerilla Marketing, Disruptive Marketing und Low-Budget-Marketing
14:15 DISRUPTIVE MARKETING CANVAS:
Die DIDDIT´s, die DONT´s und die WHY´s. Heranführung an erste Ideengenerierung für Marketingideen
14:45 Guerilla-Marketing und neueste Ergebnisse aus der Hirnforschung – und was die beiden miteinander zu tun haben. Aufbau einer Disruptive Marketing Strategie: Die Bausteine unserer kreativen Marketingkampagne
15:15 Baustein AMBIENT MARKETING:
Warum Gigantomanie manchmal wichtig ist. Beispiele für gelungenes Ambient Marketing zur Inspiration
15:45 Baustein VIRALES MARKETING:
Warum virales Marketing nichts mit einem erkälteten Werbetreibenden zu tun hat und wie wir eine virale Kampagne aufbauen können
16:15 Baustein AMBUSH MARKETING:
Wie wir uns WM, Olympia und Co. zunutze machen und im Fahrwasser der Großereignisse preiswertes Marketing machen. Beispiele zur Inspiration, Analyse 2er konkreter Beispiele.
17:00 INSPIRATION:
Viele Beispiele für kreatives Marketing aus den Bereichen Guerilla Marketing, Disruptive Marketing und Low-Budget-Marketing.
Analyse und systematische Ideenspeicherung für die Arbeit am 2. Workshop-Tag
18:00 ENDE 1. Tag
18:00 PAUSE bis zum Abendprogramm
19:00 Abendprogramm:
Coole Alternativ-Stadtführung durch Frankfurt an Orte, die kein Tourist besucht (Tolle Gelegenheit für außergewöhnliche Fotos!).
Anschließend: Abendessen und gemütliches Beisammensein.

 

Nach einer erholsamen Nacht geht´s dann weiter mit dem

2. Tag: (10 – 18 Uhr)

Wann? Was?
ab 9:45 Ankommen, warm werden, Käffchen & Butterbrezen
10:00 Los geht´s: Warum es weder B2C noch B2B sondern nur noch P2P gibt…
10:15 KREATIVITÄTSÜBUNG zur Aktivierung: Endlich mal genug Knete für´s Marketing.
10:30 Druckbetankung:
Überblick über Guerilla-Marketing, Disruptive Marketing und Low Budget Marketing:
Ansätze, Strategien, Möglichkeiten, Systematiken.
Kennenlernen der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Bereiche des Kreativmarketings.
Systematisches Füllen unserer Ideenspeicher.?
12:00 Baustein SERVICE DESIGN:
Was die Customer Journey mit unserem Marketing zu tun hat. Und warum wir alles über unseren Kunden lernen müssen.
12:30 MITTAGSPAUSEEEEE! Ab zum Essen schöpfen und Energie tanken.
13:30 Creativity awakening
Wir starten in die Kreativphase des Workshops mit einer coolen Übung, die unsere Kreativität auf Trab bringt!
13:45 Persona-Übung: Wer ist eigentlich unser Kunde?
Nur wer weiß, wen er ansprechen will, kann coole Marketingkampagnen entwickeln!
13:30 Unser Marketing Mix. Präsentation des Disruptive Marketing Canvas Tools.
14:00 DISRUPTIVE MARKETING CANVAS:
Touchpoint Analyse, Unquestioned Assumptions und Expectations: Drei Module, die uns wertvolle Hinweise geben für die Entwicklung cooler Marketingaktionen in den Bereichen Guerilla Marketing, Disruptive Marketing und Low Budget Marketing
14:45 BEHAVIOURAL ECONOMY:
Was wir aus den neuesten Erkenntnissen der Verhaltensökonomie lernen können um damit coole Marketingstrategien zu entwickeln.
14:45 DISRUPTIVE MARKETING CANVAS:
Wie uns die Disruptors und Hidden Touchpoints helfen, auf coole Marketingideen zu kommen.
15:15 Creativity activation:
Kreativitätsübung zur Aktivierung unserer linken und rechten Gehirnhälften.
Das brauchen wir jetzt dringen dfür die weitere kreative Arbeit bei der Ideenentwicklung.
15:30 GENIALE IDEENENTWICKLUNG:
Wir nutzen eine geniale Kreativitätstechnik, die uns in wenigen Minuten hundert Ideen generiert, auf denen wir dann aufbauen können.
16:30 DISRUPTIVE MARKETING CANVAS:
Filtern und bewerten der entwickelten Ideen.
17:00 UMSETZEN BEGINNEN:
Wir beginnen mit der Planung und Umsetzung der entwickelten Ideen das IMPLEMENTATION CANVAS hilft uns dabei.
17:45 Feedback und FeedForward: So war´s, so geht´s weiter. 
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei…
Jetzt heißt es langsam: auseinander gehen, sein eigenes Ding ins Laufen bringen.
18:00 ENDE 2. Tag, ihr geht heim mit einem Koffer voller coller Ideen und Ansätze, einem klaren Plan zur Umsetzung und dem guten Gefühl, im Marketing einen großen Schritt weiter gekommen zu sein und zu wissen, was, wie und wann zu tun ist!
18:01 Das erste, was Du nach dem Workshop machst, ist, Mitglied in meiner exklusiven Facebook-Gruppe für Workshop-Teilnehmer einzutragen! Hier erhältst Du als ehemaliger Teilnehmer nämlich Supprot, Ideen und Austausch mit anderen, die das Thema DISRUPTIVE MARKETING umsetzen.

| Zurück zum Menü |

Da kann nichts schief gehen...:

 Anmeldung

Du willst Dich anmelden? Prima! Dann sehen wir uns in Frankfurt – ich freue mich darauf!

Klicke auf den Button weiter unten und dann wirst du zu XING-Events weitergeleitet. Dort kannst du dich anmelden, die erledigen dort alles. Du bekommst die Rechnung und Anmeldbestätigung etc.

Aber vorher noch ein Wort – falls du dir nicht ganz sicher bist:

Meine Garantie: Nicht überzeugt? Geld zurück!

Ich bin überzeugt von dem, was ich tu. Ich habe diesen Workshop schon einige hundert mal gehalten und weiß, dass er jedem Teilnehmer hilft. Aber vielleicht bist Du der erste Fall, wo das nicht so ist – kann ja mal passieren… Aber genau dafür gebe ich dir meine Geld-zurück-Garantie:

Wenn Du am ersten Tag in den ersten drei Stunden zu dem Ergebnis kommst, dass der Workshop nichts für dich ist, stehst Du einfach auf und gehst. Ohne Wenn und Aber. Ohne Diskussion. Du läßt die Unterlagen da und ich überweise dir den kompletten Teilnehmerbetrag zurück. Versprochen! Keine Fragen, keine Rechtfertigung – Du gehst und bekommst dein Geld. Ganz einfach.

GARANTIERT!

Also… hier geht´s zum Anmeldebutton…

JA!
Ich will mehr Aufmerksamkeit, mehr Kunden, mehr Umsatz! Ich habe Interesse an 2 vollen Tagen Druckbetankung in Sachen Disruptive Marketing, Guerilla Marketing und Low Budget Marketing!

Ich will Termine wissen!

Häufige Fragen zum Workshop

Abendprogramm

Was gibt´s denn am Abend noch an Programm?

Ich habe eine Führung mit einem lokalen Guide gebucht. Das Besondere daran: Er wird uns zu Orten führen, die nicht zu den klassischen Touristen-Orten zählen. Eben mal in Seitenstraßen, an verruchte und geheimnisvolle Orte. Und so werden wir Frankfurt von einer ganz anderen Seite kennen lernen – so, wie es nur die wenigsten kennen! Und ganz nebenbei ergeben sich da ein paar coole Motive für die Linse, die du hoffentlich dabei hast!

Die Führung dauert etwa 90 Minuten, danach suchen wir uns ein gemütliches Restaurant oder eine Kneipe und lassen es uns gut gehen, reflektieren den Tag, genießen leckeres Essen und relaxen.

 

 

Muss ich am Abendprogramm teilnehmen?

Nein.

Wenn Du keine Zeit hast an diesem Abend oder keine Energie mehr ist da kein Problem: Du musst nicht am Abend mit den anderen Teilnehmern auf die Exkursion und zum Absacken mitgehen…

Andererseits… Das ist schon schön, wenn man mit den Menschen, die man tagsüber kennen gelernt und mit denen man so intensiv zusammen gearbeitet hat, wie wir das in diesem Workshop tun, auf entspannter Ebene nochmal treffen kann. Und die Exkursion speist das Hirn mit neuen Dingen, die dann am zweiten Tag des Workshops vielleicht wieder ganz neue Energien frei setzen!

Also: Entscheide selbst! Du bist herzlich eingeladen, mit zu kommen und dabei zu sein, Spaß zu haben und etwas zu erleben – aber vielleicht gibt es ja doch etwas wichtiges, was Du am Abend noch erledigen musst – dann mach dein eigenes Ding! Ich bin selbst ja auch selbstständig und weiß, wie das manchmal ist…

Übernachten

Hast Du Tipps, wo ich übernachten kann?

Klar.

  1. Ich empfehle Dir, direkt die Möglichkeit zur Übernachtung am Tagungsort – das ist einfach am unkompliziertesten, denn Du hast dann keinen Aufwand mehr, um zum Workshop zu kommen. Und die Abendgestaltung wird auch unkomplizierter.
    Hier kannst Du dich direkt mit dem Veranstaltungort in Verbindung setzen und dort ein Zimmer für Dich buchen:
    Übernachtung am Tagungsort buchen
  2. Folgende Hotels in der Umgebung halte ich für geeignet:
    Hier klicken um zu einer Auswahl zu gelangen
  3. Airbnb bietet ebenfalls die Möglichkeit, sich ein Zimmer oder eine gnaze Wohung für die Übernachtung zu mieten. Ich hatte bisher immer sehr gute Erlebnisse damit, probier es mal aus:
    AIRBNB-Angebote in Frankfurt/Main
  4. Auch Couchsurfing kann ich wärmstens empfehlen! Ich habe es mehrmals ausprobiert und immer tolle Bekanntschaften geschlossen. Die Couchsurfer sind irgendwie immer coole Menschen!
    Also, trau dich und probier´s mal aus:
    Angebote von Couchsurfing.com für den Raum Frankfurt/Main

 

Rechnung, Quittung etc.

Erhalte ich eine Rechnung?

Natürlich. Du erhältst eine ganz normale Rechnung mit Mehrwertsteuer zugeschickt. Die Kosten für dieses Seminar kannst Du selbstverständlich absetzen als betriebliche Ausgaben. Übrigens auch die Kosten für die Übernachtung sowie die Verpflegung in dieser Zeit.

Kleidung

Was zieh ich denn da an?

Also – mal ganz entspannt!

Ja, es handelt sich bei diesem Workshop zwar um eine Business-Veranstaltung – aber niemand taucht da wirklich im Anzug auf…!

Um eine kreative Atmosphäre zu ermöglichen, müssen sich alle Teilnehmer wohl fühlen – auch in den Kleidern, die sie tragen. Deshalb zieh einfach das an, worin Du dich am wohlsten fühlst, ganz gleich, ob das jetzt Buisnes, Business Casual oder Casual ist – Hauptsache bequem und entspannt!

Krankheit, Rücktritt & das Kleingedruckte

Krankheit & Rücktritt

Bis 14 Tage vor dem Workshop kannst du ohne Probleme und Konsequenzen absagen und erhältst dann innerhalb von 14 Tagen dein Geld zurück (abzüglich der paar Prozente, die XING-Events für sich für die Abwicklung der Anmeldung einbehalten hat).

Wenn du (aus welchen Gründen auch immer) später als 14 Zage vor Beginn des Workshop absagst, muss ich leider die komplette Summe einbehalten, da ich auch an Fristen gebunden bin bei meinen Dienstleistern (Tagungshaus-Vermieter, Caterer, Abendführung etc.). Gerne kannst du aber natürlich jemand anderen zum Workshop schicken! Gib mir einfach Bescheid, damit klar ist, wer kommt, dann kriegen wir das hin!

Das Kleingedruckte

Gibt´s nicht.

Keine Fußangeln, kein Kleingedrucktes!

Du buchst den Workshop, du nimmst teil, du entwickelst geile Ideen, du verbringst eine tolle Zeit im Workshop, du nimmst cooles Know-How mit nach Hause, Du bekommst während des Workshops zu Essen und zu Trinken, du erhältst intelligente und super-nützliche Unterlagen – und nach zwei Tagen gehst Du um vieles klüger und mit einem ganzen Blumenstrauß intelligenter, umsetzbarer Marketingideen nach Haus. Und mit tollen Erlebnissen, Kontakten, Anregungen, Ideen… und machst zuhause besseres Marketing als je!

Das war´s – so einfach ist das. Da braucht es kein Kleingedrucktes…

(Und falls es doch irgendwann aus irgendeinem Grund irgendein Problem geben sollte, dann sag mir Bescheid und wir finden eine Lösung!)

E N D E

 

So – hier ist jetzt Schluß.

Ende. Aus. Vorbei.

Irgendwann ist auch mal wieder gut!

Ich warne dich:

Wenn Du noch weiter nach unten scrollst,

stößt du irgendwann am Boden an

und dein Bildschirm geht kaputt!

Mach´s lieber nicht!

Fotos: depositphotos.com und eigene

Ich hab dich gewarnt – aber du wolltest ja nicht auf mich hören!