Gelebte Kundenorientierung: Sainsburys Tigerbrot wird zum Giraffenbrot

Gelebte Kundenorientierung: Sainsburys Tigerbrot wird zum Giraffenbrot

Wie Kundenbindung gelebt wird, wie man seinen Kunden zeigt, dass man sie ernst nimmt, hat die englische Handelskette Sainsburys vor einiger Zeit beispielhaft gezeigt.

Sainsbury Tiger Bread Beispiel für Kundenbindung

Das alte Tiger Bread

Sainsbury bot ein Brot namens Tiger Bread an. Der Name kam vom charakteristischen Muster auf dem Rücken des Brotes (siehe rechts).

Eines Tages schrieb die dreieinhalbjährige Lily Robinson einen Brief an Sainsbury. Darin schrieb sie, dass ihrer Meinung nach das Muster auf dem Brot weniger einem Tiger, als vielmehr einer Giraffe entspreche.

Tatsächlich zeigte eine Vergleich das gleiche Ergebnis:

Kundenorientierung Sainsbury benennt Brotsorte umSainsbury zögerte nicht lange und machte aus diesem Brief eines kleinen Mädchens ein Paradebeispiel für Kundenorientierung: Die Geschäftsleitung beschloss, das Brot von “Tigerbrot” in “Giraffenbrot” umzubenennen und begleitete diese Entscheidung transparent auf der eigenen Webseite: In einem ausführlichen Artikel wurde die Geschichte von Lily und ihrem Brief erzählt und die Entscheidung der Geschäftsleitung verkündet, dass das Brot nun einen anderen Namen erhalten soll.

tiger_bread_lettersZudem erhielt die kleine Lily ein Schreiben von Sainsbury, in dem ihr Dank für diese Idee ausgesprochen wird, verbunden mit einem Geschenkgutschein.

Sainsburys Facebook Kampagne TigerbrotUnd weil Sainybury weiß, dass man als Unternehmen heutzutage offen kommunizieren und die Kunden mit in Prozesse eingliedern muss und die Sozialen Medien ein geeigneter Platz für die Kommunikation eines Unternehmens ist, wurde dort gleich noch eine Facebook-Kampagne zur Umbenennung des Brotes gestartet, die somit auch andere Kunden in diesen Prozess mit integrierte.

Und wenig später wurde aus dem Tigerbrot das Giraffenbrot…

giraffebreadTausende Kunden haben diese Geschichte mitverfolgt und miterlebt, wie das Unternehmen auf den Brief eine kleinen Mädchens reagiert. Nicht nur eine rührige Geschichte, sondern vor allem ein wirklich erstklassiges Beispiel gelebter Kundenorientierung und damit auch Kundenbindung! Und ein Beleg dafür, dass in der Marketingabteilung von Sainsbury helle Köpfe sitzen, die wissen, wie man gutes Marketing macht…